Einträge von

Schlüpfen, fressen, Fliegen lernen: Best of Adler-TV

In der Saison 2015 wird es leider keine Livebilder aus dem Schreiadlerhorst geben: Beide in Lettland mit einer Webkamera vorbereiteten Nester sind in diesem Jahr nicht besetzt. Als einen kleinen Ersatz und als frühzeitige Einstimmung auf eine neue Chance im Jahr 2016  hat die Deutsche Wildtier Stiftung ein „Best Of“ der spannendsten Szenen von Adler-TV aus den letzten Jahren […]

Adler-TV wieder auf Sendung!

Sie kamen extrem spät, aber sie haben es geschafft: Die Schreiadler, deren Brut bereits seit 2011 in Echtzeit auf die Internetseite der Deutschen Wildtier Stiftung übertragen wird, haben ihr Brutrevier in Lettland erreicht. Am 25. April saß um 17.00 Uhr endlich das Schreiadler-Weibchen vor der längst vorbereiteten Kameralinse. Damit ist Adler-TV unter www.Schreiadler.org wieder auf Sendung!   […]

Fotoausstellung zum Schreiadler eröffnet

Großer Bahnhof für einen kleinen Adler! Am Montag, dem 20 April, wurde im Schlossparkcenter in Schwerin eine Fotoausstellung der Deutschen Wildtier Stiftung zum Schreiadler eröffnet. Die Begrüßungsworte anlässlich der ersten Heimkehrer aus Afrika in die Brutgebiete an die Recknitz, nach Nordvorpommern und die Feldberger Seenlandschaft hielt kein geringerer als Landwirtschaftsminister Dr. Till Backhaus. Eine Pressemeldung zur […]

Erster Schreiadler in Deutschland gesichtet

Die ersten Schreiadler haben in den vergangenen Tagen Deutschland erreicht. Allerdings sind erst sehr wenige der Greife in ihren Brutgebieten angekommen. Bis vor kurzem haben sich viele Schreiadler sogar noch in Zentralafrika aufgehalten. Diese Vögel werden es wahrscheinlich nicht mehr schaffen, Anfang Mai zwei Eier im Nest liegen zu haben. Denn so sehr die Zeit auch drängt: Nach der Ankunft in […]

Verzögerung bei der Heimreise

(Quelle: Märkische Online Zeitung vom 28.03.2015) Während in Nordostdeutschland die Freude auf das Wiedersehen wächst, lassen sich die Heimkehrer Zeit: Mehrere mit Sendern ausgestattete Schreiadler halten sich derzeit noch immer in Zentralafrika auf. Während die ersten Störche bereits im Februar in ihren Brutgebieten in Deutschland eingetroffen sind, kehren die ersten Schreiadler normalerweise gegen Mitte April […]

Start frei für den Schreiadler!

Hamburg, 4. März 2015/ Pressemeldung. Die schokoladenbraunen Thermiksegler haben Startfreigabe! Mit einem Startgewicht von gut drei Kilo sind die Vielflieger mit kontrolliertem Sichtflug in Afrika gestartet. Die Flugdaten für die kommenden Wochen: Flugstrecke: 10 000 km, Flughöhe: max. 2 000 Meter, voraussichtliche Ankunft: Anfang April, Grund des Fluges: Hochzeitsreise des Schreiadlers. Mit ihrem Start im südlichen […]

Schreiadler auf der Heimreise

  (Märkische online Zeitung vom 25.02.2015) Sie sind auf dem Heimweg. Zwei Schreiadler, die in der Uckermark brüten, haben ihre Überwinterung in Afrika beendet. Der männliche Schreiadler ist bereits am 15. Februar gestartet, das Weibchen sechs Tage später. Die Märkische Oderzeitung hatte den Weg der beiden Schreiadler, die einen Funksender tragen, im vergangenen Herbst auf […]

Save the Date: 2. Schreiadlersymposium

  Vom 04. bis 06. September 2015 findet das 2. Schreiadlersymposium der Deutschen Wildtier Stiftung in Zusammenarbeit mit dem EU-LIFE Projekt Schreiadler Schorfheide-Chorin statt.   Tagungsort für das 2. Schreiadlersymposium ist das Hotel Haus Chorin im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Inhaltlicher Schwerpunkt wird die Schreiadler-gerechte Bewirtschaftung von land- und forstwirtschaftlichen Flächen in den Lebensräumen des Schreiadlers sein. Das Symposium findet im […]

50. Staat dem internationalen Greifvogelschutzabkommen beigetreten

Der Libanon hat als 50. Land das internationale Greifvogelschutzabkommen der Bonner Konvention unterzeichnet. Das „Verwaltungsabkommen zur Erhaltung der wandernden Greifvögel in Afrika und Eurasien“ will ziehende Greifvögel wie den hochbedrohten Schreiadler unter besonderen Schutz stellen. Denn auf ihrem Zug in die Winterquartiere sind die Vögel vor allem über der Krisenregion im Nahen Osten durch Wilderer […]

Geschafft: Schreiadler erreichen Winterquartier!

  Hinter ihnen liegen eine 70tägige Reise und über 12.000 Flugkilometer. Nun haben Sie es geschafft: Die letzten Schreiadler Deutschlands, die im Sommer in Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg gebrütet haben, haben ihr Winterquartier im südlichen Afrika erreicht. Die Märkische Oderzeitung (MOZ) hat mit Unterstützung des Nabu seit Ende September zwei Schreiadler auf ihrem Zug in den […]